Logo

Bietigheim-Bissingen

Wohnhaus brennt, Bewohner unverletzt

BIETIGHEIM-BISSINGEN. In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat in den frühen Morgenstunden in der Bietigheimer Schmidbleicherstraße ein Haus gebrannt, der einzige Bewohner konnte es rechtzeitig verlassen. Er wurde vor Ort durch den Rettungsdienst untersucht, blieb aber unverletzt, teilt die Polizei mit. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften vor Ort und konnte den Brand innerhalb weniger Minuten löschen. Im Eingangsbereich des Gebäudes entstand ein Schaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. (red)