Logo

bietigheim-bissingen

Zehnjähriger prallt gegen einen Bus

Ludwigsburg. Ein zehnjähriger Junge hatte am Montag am Busbahnhof in Bietigheim-Bissingen eine schmerzhafte Begegnung mit einem Linienbus. Nach Angaben der Polizei stand das Kind gegen 16 Uhr in einer Traube von rund 30 Fahrgästen und wartete auf den Bus. Vermutlich schaute der Junge in dem Moment, in dem der Bus an die Haltestelle fuhr, in die entgegengesetzte Richtung, so dass er gegen das Fahrzeug prallte. Der Zehnjährige wurde verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, so die Polizei. (red)