Logo

Zeugen zu möglicher Straftat am Bahnhof gesucht

Ludwigsburg. Ein Vorfall am frühen Sonntagmorgen beschäftigt die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg. Ein Zeuge meldete gegen 5.30 Uhr über Notruf, dass er am Ludwigsburger Bahnhof auf einen 37-Jährigen getroffen sei, der über Schmerzen im Arm klagte. Der alkoholisierte Mann vermisste zudem seine Armbanduhr. Bislang ist unklar, wie und vor allem wo dem 37-Jährigen seine Uhr abhandenkam. Auch die Entstehung seiner Verletzungen ist noch nicht geklärt. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zur Aufklärung des Vorfalls. Zeugen können sich unter Telefon (0800) 1100225 melden. (red)