Logo

Zeugen zu Unfallflucht in Hohenstein gesucht

Bönnigheim. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, der bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge entstanden ist, hat sich der Unfallverursacher aus dem Staub gemacht. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Telefon (07142) 4050, zu melden.

Nach Angaben der Polizei ist am Samstag gegen 18.24 Uhr eine 29-jährige Frau in einer blauen Limousine Audi A4 in Bönnigheim-Hohenstein auf der Kirchheimer Straße in Richtung Kirchheim unterwegs gewesen. Aus der Mittleren Straße fuhr ein bislang unbekannter Fahrer eines blauen Opel Corsa heraus und missachtete die Vorfahrt der 29-Jährigen. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Der Unfallverursacher stieg kurz aus, um sich den Schaden an seinem Auto anzuschauen. Dann stieg der Mann in sein Fahrzeug, setzte in der Mittleren Straße zurück und flüchtete in unbekannte Richtung.

Die 29-Jährige blieb unverletzt. An ihrem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro. (red)