Logo

Asperg

Zeugin beobachtet Auto-Aufbruch

Ludwigsburg. Eine aufmerksame Zeugin verständigte am frühen Dienstagmorgen die Polizei, als sie feststellte, dass sich eine Person in der Filsstraße an einem Pkw zu schaffen machte. Tatsächlich war gegen 3 Uhr an einem geparkten Opel die Scheibe der Beifahrerseite eingeschlagen, wohl aber nichts entwendet worden. Der angerichtete Sachschaden wurde mit etwa 200 Euro angegeben. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung nach dem Täter verlief ohne Ergebnis. Es soll sich um einen Mann gehandelt haben, der etwa 1,70 Meter groß ist und komplett schwarz gekleidet war. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Kornwestheim, Telefon: (07 15 4) 13 13 0, in Verbindung zu setzen. (red)