Logo

Asperg

Zündete Elfjähriger Mülltonne an?

Mit elf Wehrleuten und zwei Fahrzeuge rückte die Freiwillige Feuerwehr Asperg am Dienstag gegen 15.30 Uhr in die Saarstraße in Asperg aus, nachdem eine Zeugin festgestellt hatte, dass eine Papiertonne vor dem Haus in Brand geraten war. Die Feuerwehr konnte die Flammen nach Mitteilung der Polizei schnell löschten, doch die Tonne war nicht mehr zu retten. Ermittlungen der Beamten ergaben, dass die Zeugin kurz bevor sie den Brand entdeckte, einen Jungen mit einem Tretroller gesehen hatte, der eilig davon fuhr.

Ludwigsburg. Gegen 18 Uhr wurde die Polizei erneut alarmiert, da ein Passant beobachtet hatte, wie ein Kind, das mit einem Tretroller unterwegs war, versucht hatte, in der Bahnhofstraße einen Mülleimer anzuzünden. Weitere Ermittlungen ergaben, dass es sich in beiden Fällen wohl um denselben elf Jahre alten Jungen handelt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 300 Euro. Der Polizeiposten Asperg hat die Ermittlungen übernommen. (red)