Logo

Unfall in Aldingen
Zwei Autos krachen an einer Kreuzung ineinander: Polizei sucht nach Zeugen

Auf der A 81 kam es zu einem Unfall.Archivfoto: Philipp von Ditfurth/dpa
Auf der A 81 kam es zu einem Unfall.Archivfoto: Philipp von Ditfurth/dpa
Welche Ampel zeigte Rot, welche Grün? Zwei Frauen wurden bei einem Verkehrsunfall in Aldingen verletzt. Bei dem Zusammenstoß entstand an den Fahrzeugen ein Schaden von rund 15000 Euro.

Remseck. Im Einmündungsbereich der Landesstraße 1100 (Neckartalstraße) und der Landesstraße 1140 ereignete sich im Remsecker Stadtteil Aldingen am vergangenen Freitag ein Unfall. Ein 62-jähriger Toyota-Fahrer kam aus Richtung Stuttgart und bog von der Neckartalstraße in die Landesstraße 1140 ab. Eine ihm entgegenkommende 35-jährige VW-Fahrerin bog zeitgleich in die Kreuzung, so dass es krachte.

Kinder bleiben unverletzt

Bei dem Zusammenstoß wurde eine 64-jährige Mitfahrerin im Toyota leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die VW-Fahrerin zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu. Ihre beiden Kinder im Alter von einem Jahr und vier Jahren sowie der Toyota-Fahrer blieben unverletzt. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von rund 15000 Euro.

Derzeit ist noch unklar, wessen Ampel beim Einfahren in die Kreuzung Grün und welche Rot zeigte. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden daher gebeten, sich beim Polizeirevier Kornwestheim, Telefon (07154)13130, zu melden. (red)