Logo

Remseck

Zwei Männer treten Blitzer mit den Füßen

Unbekannte Täter beschädigten am Sonntag gegen 1.10 Uhr eine Blitzanlage der Stadt Remseck, das an der Landesstraße 1100 in Neckarrems aufgestellt war. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt, so die Polizei.

Ludwigsburg. Vermutlich durch einen Fußtritt wurde an dem zwischen 40 000 und 50 000 Euro teuren Messgerät die Blitzeinrichtung zerstört. Zur Tatzeit konnten zwei männliche Personen an dem Gerät beobachtet werden, die sich verdächtig verhielten. Einer der beiden soll zwischen 170 und 175 cm groß gewesen sein und ein blau- oder grau-orangenes Oberteil getragen haben. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeiposten Remseck unter (0 71 46) 28 08 20 zu melden. (red)