Ludwigsburg | 19. November 2017

Autos mit Tritten beschädigt

In der Nacht von Freitag auf Samstag haben unbekannte Täter im Norden der Vaihinger Kernstadt und in Kleinglattbach randaliert. Sie traten nach vorläufigem Stand der polizeilichen Ermittlungen mit den Schuhen gegen mindestens zehn Autos. Die Polizei registrierte zerbrochene Außenspiegel und Lackschäden an den Fahrzeugen. Der Schaden liege im vierstelligen Bereich, teilte die Polizei mit. Die Täter bewegten sich offenbar durch die Marienbader Straße, über die Steinbeisstraße durch das Gewerbegebiet Fuchsloch und auf der anderen Seite der Bahnunterführung durch die Roßwager- und die Platanenstraße in Kleinglattbach. Anwohner hatten im Bereich des Spielplatzes an der Roßwager Straße zwischen 2 und 3 Uhr mehrere Jugendliche gehört, die möglicherweise mit den Straftaten im Zusammenhang stehen könnten. Hinweise an das Polizeirevier Vaihingen, Telefon (07042) 94 10. (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige