Logo

Korntal-Münchingen

A.81: Sperrung in der Ausfahrt Zuffenhausen

350_0900_21075_Prio_Zuffenhausen.jpg

Korntal-Münchingen. Noch einmal in diesem Jahr gibt es in der Anschlussstelle Zuffenhausen eine Sperrung und größere Umleitung – dann aber soll der Umbau fürs Erste abgeschlossen sein. Den Schlusspunkt setzen Restarbeiten an den Schutzplanken am westlichen Außenrand in der Nacht vom kommenden Freitag auf Samstag, 1. Dezember, fünf Uhr. Dafür wird die Parallelfahrbahn in Richtung Süden von etwa 22 Uhr an komplett gesperrt.

Davon betroffen sind auch beide Zufahrten von der B.10 gen Engelbergtunnel. Wer also auf der Bundesstraße von Stuttgart oder Vaihingen kommend auf die Autobahn will, muss zunächst auf die A.81 nordwärts fahren, und dann in der Anschlussstelle Ludwigsburg-Süd wenden. Die Ausfahrt von der A.81 auf die B.10 bleibt von der Sperrung unberührt, teilt das zuständige Regierungspräsidium Stuttgart mit.

Abschluss für Sanierung der Fahrbahn

Nach diesen Restarbeiten an den Schutzplanken werden die verbliebenen temporären Betonschutzwände auf dem Standstreifen abgebaut. Alle sonstigen baustellenbedingten Beschränkungen werden dann im Laufe der kommenden Woche aufgehoben. Damit ist auch die Sanierung der Fahrbahndecke auf der A.81 im Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Zuffenhausen und Feuerbach in Fahrtrichtung Leonberg baulich abgeschlossen. Die Gesamtkosten für die Maßnahmen betragen 4,8 Millionen Euro.

Im kommenden Jahr geht es dann in der verkehrsärmeren Ferienzeit im späten Frühjahr oder Sommer weiter. Zum einen wird die Brücke in der Anschlussstelle Zuffenhausen an die Straßen angebunden. Sie war in den vergangenen Monaten errichtet worden, um die Ein- und Ausfädelspuren von und auf die B.10 zu trennen (wir berichteten). Künftig sollen die aus Stuttgart kommenden Verkehrsteilnehmer über die neue Brücke auf die Autobahn geführt werden, die auf die Bundesstraße nach Stuttgart Ausfädelnden werden darunter kreuzen, ist zu hören. Zudem beginnt auch die Sanierung der Fahrbahn des Autobahnabschnitts Richtung Ludwigsburg. (jsw)