Logo

Auf eine Tasse Kaffee vom 16. April - Ausgangssperren und Mülltonnen

Unsere Redakteurinnen Patricia Rapp und Julia Essich-Föll treffen sich regelmäßig zum Plausch bei einer Kaffee Tasse. Dabei geht es um aktuelle Themen und die Dinge, die Ludwigsburg und die Region bewegen.

350_0900_31619_Auf_Eine_Tasse_Kaffee.jpg
Foto: LKZ
Um die Themen der Woche haben sich unsere Kolleginnen Julia Essich-Föll aus der Stadtredaktion und Julia Schweizer, als Vertretung von Patricia Rapp, aus der Kreisredaktion der LKZ beim Instagram-Kaffeeplausch unterhalten.

 

Dabei kamen sie auch diesmal wieder nicht am Thema Corona vorbei. Was ist da aktuell Stand der Dinge? Können die Schulen in den Präsenzunterricht starten? Wie ist die Lage am Klinikum? Und welchen Sinn hat eigentlich die Ausgangssperre?

 

Kuriose Meldung der Woche: Die Mülltonnen bekommen neue elektronische Chips. Was dafür der Grund ist, und ob das jetzt mit der neuen Mülltonnenstruktur zusammenhängt, darüber sprachen die beiden ebenso wie über die Fahrradstraße in Freiberg und drei Besigheimer, die am Bodensee ein Restaurant eröffnet haben.

Um was es sonst noch so ging sehen Sie im Video: