Logo

Das größte Lebkuchenhaus

350_0900_21151_kr_leb.jpg

Vaihingen. In der Vahinger Fußgängerzone steht das größte Lebkuchenhaus im Landkreis. Die Idee dazu hatte Günter Lämmle. Er hat die Malerin Ingeborg Erol beauftragt, Lebkuchen zu malen. Dann hat er die Bilder reproduziert und auf eine LKW-Plane drucken lassen. Insgesamt hat er rund 30 Quadratmeter seiner Hausfassade mit den Lebkuchenbildern zugehängt. Damit hat er einen weihnachtlichen Blickfang in der Vaihinger Fußgängerzone geschaffen. Am Eingang in die Stuttgarter Straße, wie die Fußgängerzone heißt, haben die Geschäftsleute ein Weihnachtstor

in ähnlicher Technik auf-gestellt. (ad)Foto: Alfred Drossel