Logo

Kulturfestival

Franck-Areal wird „Neuland“

Foto: Ramona Theiss
Foto: Ramona Theiss

Ludwigsburg. Seit fast drei Jahren ruht das einstige Nestlé-Werk am Ludwigsburger Bahnhof bereits, nun wird ihm wieder neues Leben eingehaucht: Vom 24. bis 26. September findet auf dem Areal das Festival „Neuland“ statt – mit Installationen, Ausstellungen, Schauspiel und Filmen von lokalen Künstlern, die den industriellen Raum und seine Geschichte erkunden. Was langfristig aus dem Komplex wird, ist allerdings noch offen. (red)