Logo

Freiberg

Frau stirbt bei Brand in Heutingsheim

Auch in Corona-Zeiten fährt die Feuerwehr wie gewohnt ihre Einsätze.Foto: dpa
Auch in Corona-Zeiten fährt die Feuerwehr wie gewohnt ihre Einsätze. Foto: dpa

Freiberg. Beim Brand eines Zweifamilienhauses im Freiberger Ortsteil Heutingsheim ist in der Nacht zum Donnerstag eine 90-jährige Bewohnerin gestorben. Dies bestätigte heute Morgen das Polizeipräsidium Ludwigsburg. Ein 53-jähriger Mann und ein Kleinkind wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Das Feuer war gegen 22.30 Uhr im Erdgeschoss des Hauses ausgebrochen. Den ersten Ermittlungen zufolge ist der Brand vermutlich von einem elektrisch betriebenen Sessel ausgegangen, der aufgrund eines technischen Defekts in Brand geraten sein könnte. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 100.000 Euro. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. (red)