Logo

Kommunalpolitik

Gemeinderäte im Landkreis überaltert

Bei Abstimmungen im Gemeinderat wird die Meinung der jüngeren Generation oftmals nicht vertreten. Foto: George Calin /stock.adobe.com
Bei Abstimmungen im Gemeinderat wird die Meinung der jüngeren Generation oftmals nicht vertreten. Foto: George Calin /stock.adobe.com

Kreis Ludwigsburg. Der durchschnittliche Gemeinderat im Kreis Ludwigsburg ist über 50 Jahre alt und männlich. Das ergab eine Umfrage eines Sachsenheimer Stadtrats bei den Städten und Gemeinden. Ideal wäre es, wenn jede Altersgruppe mit mehr als einem Mandatsträger im Gemeinderat vertreten ist, sagt Verwaltungsexperte Arne Pautsch. Doch viele junge Leute lassen sich nicht aufstellen, weil die Zeit fehlt und Studium, Beruf oder Familie wichtiger sind. Pautsch sieht die Parteien und Wählervereinigungen in der Pflicht, Anreize für junge Menschen zu schaffen. (cars)

Mehr zum Thema in der Ludwigsburger Kreiszeitung, die Sie unter unseren Abo-Angeboten kennenlernen können