Logo

Große Spende für die Vesperkirche

Foto: privat
Foto: privat

Die „Kanzlei Grub – Rechtsanwälte und Notare“ unterstützt erneut die Vesperkirche Ludwigsburg. Einen Scheck über 10.000 Euro überreichten Vertreter der Kanzlei kürzlich den Verantwortlichen der Vesperkirche. Schon seit Jahren gehört die Kanzlei zu den treuen Unterstützern des Großprojekts Vesperkirche. „Die Vesperkirche liegt uns sehr am Herzen, gibt sie doch jedes Jahr einen wichtigen Impuls für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in dieser Stadt und in der Region“, so die Vertreter der Kanzlei bei der Spendenübergabe.

Für die Verantwortlichen der Vesperkirche sei eine solche kontinuierliche und großzügige finanzielle Förderung von unschätzbarem Wert, so Pfarrerin Gisela Vogt. „Gerade in der Verlässlichkeit liegt der große Wert dieser Unterstützung. Wir sind der Kanzlei dafür sehr dankbar.“ Während die Ludwigsburger Vesperkirche Anfang März zu Ende ging, läuft die Aktion „3 Wochen Vesperkirche – 52 Wochen dazugehören“ noch das ganze Jahr weiter. Klienten der Beratungsdienste des Kreisdiakonieverbands Ludwigsburg, die am unteren Einkommensrand leben müssen, wird dabei durch Gutscheine bei vermeintlichen Selbstverständlichkeiten wie etwa bei einem Jahres-Abo einer Tageszeitung ein Dazugehören ermöglicht. (red) Foto: privat