Logo

Grüne wählen Gericke – Überraschung bei der CDU

Die Grünen in Ludwigsburg haben Silke Gericke für die Landtagswahl nominiert. Die CDU schickt im Wahlkreis Bietigheim-Bissingen überraschend Tobias Vogt ins Rennen.

Silke Gericke (Grüne) und Tobias Vogt (CDU). Archivfotos: privat
Silke Gericke (Grüne) und Tobias Vogt (CDU). Foto: privat
350_0900_30463__Tobias_Vogt_CDU_privat.jpg
Foto: privat

Kreis Ludwigsburg. Silke Gericke gewinnt das Duell bei den Grünen: Mit 65 Stimmen hat die Ludwigsburgerin Silke Gericke am Samstag die Nominierung für die Landtagswahl im Wahlkreis Ludwigsburg gewonnen. Ihre Herausforderin Edda Bühler aus Kornwestheim, die erst kurz vor der Wahl ihren Hut in den Ring geworfen hat, holte immerhin 37 Stimmen.

Große Überraschung hingegen bei der CDU. Im Wahlkreis Bietigheim-Bissigen holte der 35-jährige Tobias Vogt aus Kirchheim die Nominierung für die Landtagswahl. Er setzt sich mit 70 zu 61 Stimmen gegen die favorisierte Isabel Kling durch.

Bei der SPD lief alles nach Plan: Hier gab es keine Kampfkandidaturen. Die Genossen schicken Colin Sauerzapf (Wahlkreis Ludwigsburg), Daniel Haas (Bietigheim-Bissingen) und Torsten Liebig (Vaihingen) ins Rennen. (red)