Logo

Krankenhäuser
Intensivmediziner schlagen Alarm

Bis zu 40 Prozent der Intensivbetten in Baden-Württemberg könnten demnächst von Covid-19-Patienten belegt sein, warnt RKH-Intensivchef Götz Geldner. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa
Bis zu 40 Prozent der Intensivbetten in Baden-Württemberg könnten demnächst von Covid-19-Patienten belegt sein, warnt RKH-Intensivchef Götz Geldner. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa
Jetzt kämen „die Osteropfer“ auf den Intensivstationen im Südwesten an. Das sagt Professor Götz Geldner, der Koordinator der intensivmedizinischen Kapazitäten in Baden-Württemberg. Der Ärztliche Direktor der Ludwigsburger RKH-Kliniken fordert von der Politik daher zum wiederholten Male einen harten Lockdown, um den Druck auf die Kliniken zu vermindern.