Logo

Murr

Jugendhaus liegt im Zeitplan

350_0900_22179_10_04_19Buerkle_12.jpg

Ganz langsam nimmt das neue Jugendhaus, das in direkter Nachbarschaft der Sportanlagen in der Murraue gebaut wird, Gestalt an. Die erste von zwei Bodenplatten ist schon erkennbar. Das Gebäude wird auf Ständern stehen, um so vor Hochwasser geschützt zu sein. Der Gemeinderat hat jetzt weitere Gewerke mit einem Volumen von fast einer Viertelmillion Euro vergeben. Sowohl vom Zeitplan als auch von den Kosten her – insgesamt ist von 2,5 Millionen Euro die Rede – liegt das Jugendhaus im Rahmen. 2020 soll es bezugsfertig sein. (fri)Foto: Oliver Bürkle