Logo

Kirbachtal: Warnung vor Giftschlange

Im Kirbachtal wurde angeblich eine Cobra gesichtet – Anwohner sollen Abstand halten

Die angebliche Kobra entpuppt sch als harmlose Ringelnatter. Foto: 7aktuell
Die angebliche Kobra entpuppt sch als harmlose Ringelnatter. Foto: 7aktuell

Sachsenheim. Am gestrigen Samstag gegen 11:30 Uhr wurde im Sachsenheimer Kirbachtal, zwischen Ochsenbach und Kirbachhof, im Bereich des Kirbach, eine Schlange gesichtet. Es besteht die Möglichkeit, dass es sich hierbei um eine nicht heimische Giftschlange handeln könnte. Die Bewohner werden gebeten, bei Sichtung einer Schlange Abstand zu halten und den Notruf zu wählen. Nach unbestätigten Meldungen soll es sich um eine Cobra handeln. (red)