Logo

Zukunftsstrategie für die Krankenhaus-Holding
Kliniken wollen neue Wege gehen: Neben stationären mehr ambulante Angebote

Das Flaggschiff der RKH ist das Ludwigsburger Klinikum mit seinen 1000 Betten. Archivfoto: privat
Das Flaggschiff der RKH ist das Ludwigsburger Klinikum mit seinen 1000 Betten. Archivfoto: privat
„Die Transformation läuft bereits“, sagt Jörg Martin. Der RKH-Chef will seine Regionale Kliniken-Holding zum ganzheitlichen Gesundheitsdienstleister umbauen, für den die stationäre Versorgung nur eine Säule neben anderen ist. Die Stichworte, die Martin immer wieder nennt, heißen Digitalisierung und Ambulantisierung. Jetzt hat er daraus eine Strategie für die Entwicklung des kommunalen Krankenhauskonzerns gestrickt.