Logo

Oberstenfeld

Lichtenberg: Burg bleibt in privater Hand

350_0900_22204_Lichtenberg271.jpg

Überraschung und Enttäuschung in der Gemeinde Oberstenfeld und beim Landkreis Ludwigsburg: Burg Lichtenberg geht nicht in die öffentliche Hand über. Der Eigentümer, Baron von und zu Weiler, will nun doch mit einem privaten Investor für den Erhalt der Stauferburg sorgen. Der Plan einer Stiftung, bestehend aus Gemeinde Oberstenfeld, Landkreis Ludwigsburg und Kreissparkasse, ist damit gescheitert. (red) Foto: Holm Wolschendorf

Mehr zum Thema in der Ludwigsburger Kreiszeitung, die Sie unter unseren Abo-Angeboten kennenlernen können