Logo

Kirchheim

Lücke wird geschlossen

350_0900_24616_Kr_lae.jpg
Foto: Drossel

Die letzten knapp 200 Meter der Lärmschutzwand zwischen der Bahnlinie und der Kirchheimer Bahnhofstraße werden geschlossen. Die 150 Jahre alte Steinmauer war nicht stabil genug, um die Wand zu tragen. Fundamentarbeiten für die Stahlstützen waren nötig, die Mauer wurde mit Erdankern stabilisiert. In drei Monaten soll die Wand endgültig stehen. (ad) Foto: Drossel