Logo

Wildkatzenkorridor
Rund 150 Meter Wildkorridor für den Artenschutz

BUND-Landesvorsitzende Sylvia Pilarsky-Grosch (Bild rechts) und Bürgermeister Alexander Fleig (Bildmitte) unterstützen die Pflanzaktion auf dem Grundstück. . .
BUND-Landesvorsitzende Sylvia Pilarsky-Grosch (Bild rechts) und Bürgermeister Alexander Fleig (Bildmitte) unterstützen die Pflanzaktion auf dem Grundstück. . .
Sind sie nicht goldig: Ein junges Wildkätzchen.
Sind sie nicht goldig: Ein junges Wildkätzchen.
. . . von Frank Hofmann ( Bild in der Mitte). Zahlreiche Helferinnen und Helfer aus der Gemeinde und vom BUND packen mit an. Fotos: Alfred Drossel
. . . von Frank Hofmann ( Bild in der Mitte). Zahlreiche Helferinnen und Helfer aus der Gemeinde und vom BUND packen mit an. Fotos: Alfred Drossel
Am Rande von Freudental ist am Samstag der zweite Wildkatzenkorridor im Land angelegt worden. Dabei wurden 70 artgerechte Sträucher gepflanzt. Über den grünen Korridor können Wildkatzen und andere Wildtiere zwischen Wäldern wandern und neue Lebensräume erobern.