Logo

Schwerer Unfall in Steinheim: Frau reanimiert, zwei Männer sehr schwer verletzt

Foto: Karsten Schmalz/ KS Images
Foto: Karsten Schmalz/ KS Images
Bei dem Unfall sind mindestens zwei Personen verletzt worden. Bild: Stephanie Nagel
Bei dem Unfall sind mindestens zwei Personen verletzt worden. Bild: Stephanie Nagel

Steinheim. Neuer Stand vom Unfall bei Steinheim: Bei der Karambolage an der Einmündung der Steinbeisstraße – das ist der Abzweig zum Kaufland – in die L 1100 sind gegen 10.30 Uhr insgesamt drei Menschen schwer verletzt worden. Ein 76-Jähriger wollte mit seinem VW nach links in Richtung Marbach in die Landesstraße einbiegen und übersah offensichtlich einen dort fahrenden Audi.Beim Zusammenstoß wurde die 74-jährige Frau des Unfallverursachers so schwer verletzt, dass sie reanimiert und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Der Unfallverursacher war in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr daraus befreit werden. Er und der 32-jährige Audi-Fahrer kamen ebenfalls schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Unfallstelle ist noch gesperrt, die Sperrung wird voraussichtlich erst nach 15 Uhr aufgehoben.