Logo

ludwigsburg

Stadt misst den Lärm auf der Wilhelmstraße

Seit zwei Tagen misst die Stadt Ludwigsburg den Lärm der vorbeifahrenden Fahrzeuge auf der Wilhelmstraße. Zu laute Auto- und Motorradfahrer sollen so zur Rücksicht gemahnt werden. Die Verwaltung erhofft sich davon Erkenntnisse für künftige Dezibelkontrollen der Polizei. Das mobile Messgerät für rund 15 000 Euro soll auch in anderen Hauptachsen wie Schwieberdinger oder Friedrichstraße eingesetzt werden. (ja)

350_0900_20434_18_09_18Wolschendorf_13.jpg

 

Mehr zum Thema in der Ludwigsburger Kreiszeitung, die Sie unter unseren Abo-Angeboten kennenlernen können