Logo

REMSECK

Straße für drei Wochen gesperrt

Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Remseck. Das Regierungspräsidium Stuttgart beginnt am Montag, 24. August, mit der Sanierung der Landesstraße 1142 zwischen Hegnach und Remseck. Hierfür muss die Strecke vom Ortsausgang Hegnach bis Ortseingang Remseck voll gesperrt werden. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich drei Wochen dauern, teilt die Behörde mit. Nach Erneuerung der Asphaltschichten wird durch eine neue Markierung der Fahrbahn eine Busspur in Richtung Remseck eingerichtet.

Die Umleitung von Hegnach nach Remseck erfolgt ab dem Kreisverkehr in Hegnach über die Kreisstraße 1854 in Richtung Oeffingen. An der Kreuzung Tennhof geht es auf die Landesstraße 1197 in Richtung Remseck. In Gegenrichtung kann diese Umleitungsstrecke laut Regierungspräsidium analog genutzt werden. (red)