Logo

LKZ-Helferherz

Stullen, Stollen und Suppe

LKZ-Glühweinstand am Wochenende auf dem Weihnachtsmarkt – Einnahmen gehen an Helferherz

Ausschank mit Prominenz: Im vergangenen Jahr haben unter anderem die Politiker Steffen Bilger (links) und Jürgen Walter (3.v.l.) sowie Kochprofi Harry Neises (rechts) den Verleger Gerhard Ulmer (2.v.l.) am Glühweinstand unterstützt. Archivfoto: Ramon
Ausschank mit Prominenz: Im vergangenen Jahr haben unter anderem die Politiker Steffen Bilger (links) und Jürgen Walter (3.v.l.) sowie Kochprofi Harry Neises (rechts) den Verleger Gerhard Ulmer (2.v.l.) am Glühweinstand unterstützt. Foto: Ramona Theiss

Ludwigsburg. Die Erbsensuppe dampft ebenso wie der Glühwein, der hier besonders gut schmeckt: Am 8. und 9. Dezember gilt es wieder, dann gibt es Herzerwärmendes am LKZ-Glühweinstand auf dem Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt. Sämtliche Einnahmen gehen an die Aktion „Helferherz“ der Ludwigsburger Kreiszeitung.

Der Benefizstand bei der Stadtkirche lebt vom Miteinander für die gute Sache. Da packen LKZ-Mitarbeiter mit an und Prominente sind auch bei der Bewirtung zur Stelle. Sie sorgen dafür, dass auch dieses Jahr wieder eine stolze Spendensumme zusammenkommt. Alles, was verkauft wird, wurde dabei gestiftet. Der Glühwein steht dabei im Mittelpunkt des Geschehens. Seine Grundlage ist Württemberger Rotwein und er wird nach bewährter Rezeptur gebraut. Wer lieber alkoholfrei genießen will, wählt den Saftpunsch. Für eine gute Grundlage sorgen Leberwurst-, Schmalz- und Obatzda-Brote sowie die besagte heiße Suppe. Danach darf es etwas Süßes sein: Am Stand werden auch klassische und vegane Nussstollen verkauft.

Bewährte Lieferanten sind die Weinhandlung Bronner, Harry Neises, die Metzgerei Herbst, die Bäckereien Luckscheiter und Lutz, die Rösch Saftmanufaktur, Molkereiprodukte Haas sowie Daniel Henk. Die Gäste am Stand werden von LKZ-Mitarbeitern und Prominenten bewirtet. Mit dabei sind am Samstag der Ludwigsburger Baubürgermeister Michael Ilk und der Pressesprecher der Stadt Peter Spear (13 bis 14..Uhr), der Sportkreisvorsitzende Matthias Müller, der CDU-Landtagsabgeordnete Fabian Gramling und der Wasserball-Nationalspieler Timo van der Bosch (14.30 bis 16 Uhr) und der Rechtsanwalt Christoph Schickhardt (17 bis 19 Uhr). Am Sonntag kommen der CDU-Bundestagsabgeordnete Steffen Bilger (11 bis 12 Uhr), der Leiter der Schlossverwaltung Stephan Hurst (11 bis 13 Uhr), der Vorsitzende des Stadtverbands für Sport, Dr. Matthias Knecht (13..bis 14 Uhr), der Musiker Alf List und Professor Dr. Wolfgang Ernst von der Verwaltungshochschule (13 bis 15 Uhr), der CDU-Bundestagsabgeordnete Eberhard Gienger (15 bis 16 Uhr), der Grünen-Landtagsabgeordnete Jürgen Walter (18 bis 19 Uhr) sowie der Beat-Union-Musiker Rolf Iseler (19 bis 21..Uhr). Auch dieses Jahr bringt Iseler seine Band für ein Unplugged-Konzert ab 19.30..Uhr am Benefizstand mit.

Info: Der LKZ-Glühweinstand zugunsten der Spendenaktion Helferherz ist am Samstag, 8.,..und Sonntag, 9. Dezember, jeweils von 11..bis 21..Uhr geöffnet.

Autor: