Logo

Unglück

Vermisste Person tot aus Neckar geborgen

Ein Mensch ist am Samstagmorgen aus noch ungeklärter Ursache im Neckar zu Tode gekommen

350_0900_19815_dpa_5F99DC00D5AA9FED.jpg
Bei der Suche nach einer vermissten Person sind auch Rettungsboote im Einsatz. Symbolfoto: dpa

Marbach. Rettungskräfte haben am Samstagvormittag eine Person nur noch tot aus dem Neckar zwischen Viadukt und Murrbrücke bei Marbach bergen können. Zuvor war gegen sechs Uhr eine Vermisstenmeldung bei der Polizei eingegangen, sagte ein Sprecher auf Anfrage. Daraufhin habe man umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet, im Einsatz waren demnach die Feuerwehren aus Marbach und Benningen, die DLRG Ludwigsburg sowie ein Polizeihubschrauber.

Die polizeilichen Ermittlungen laufen noch. Details zu den Umständen sowie Alter und Geschlecht des Toten waren am Samstagmittag noch nicht bekannt.

Der Fall weckt Erinnerungen an den Tod eines jungen Mannes, der Ende Juni im Neckar bei Remseck-Aldingen ertrunken ist. (jsw)