Vaihingen
Ludwigsburg | 17. September 2017

Auffahrunfall mit vier Verletzten

Zwei Auffahrunfälle mit jeweils drei Fahrzeugen und vier Leichtverletzten registrierte die Polizei am Samstag, gegen 13.30 Uhr, auf der Schwieberdinger Straße in Enzweihingen in Fahrtrichtung Stuttgart.

Ein 53-jähriger BMW-Fahrer musste aufgrund eines Staus bis zum Stillstand abbremsen. Ein nachfolgender 29-jähriger BMW- Fahrer erkannte die Situation und kam zum Stehen. Ein 53-jähriger Mercedes-Fahrer reagierte zu spät und fuhr auf seinen Vordermann auf. Dieser wurde wiederum auf den ersten BMW aufgeschoben. Durch den Unfall wurde der 29-jährige leicht verletzt.

Unmittelbar dahinter ereignete sich ein zweiter Unfall mit ebenfalls drei Fahrzeugen. Ein 19-jähriger BMW- und ein 45-jähriger Ford-Fahrer konnte rechtzeitig abbremsen. Der nachfolgende 43-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr auf den Ford auf und schob diesen noch auf den BMW. In allen drei Fahrzeugen wurde jeweils ein Mitfahrer im Alter von vier, 46 und 50 Jahren leicht verletzt. Zwei der Verletzten wurden in nahegelegene Krankenhäuser verbracht. Die Polizei gibt den Schaden mit etwa 30 000 Euro an. Während der Unfallaufnahme kam es in beiden Fahrtrichtungen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: