Ludwigsburg
Ludwigsburg | 15. Mai 2018

Frau fährt Radfahrer an und flüchtet

Das Polizeirevier Ludwigsburg sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen um 8 Uhr in Ludwigsburg an der Einmündung der Jägerhofallee in die Hindenburgstraße ereignet hat. Ein 16-Jähriger fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Gehsteig der Hindenburgstraße in Richtung Oststraße. Zeitgleich querte eine bislang unbekannte Frau mit ihrem schwarzen Kleinwagen den Einmündungsbereich und missachtete vermutlich das dort angebrachte Stopp-Schild. Es kam zu einem leichten Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Auto, bei dem der 16-Jährige stürzte und sich leicht verletzte. Die Fahrerin des fünftürigen Kleinwagens stieg aus, erkundigte sich nach dem Wohlergehen des jugendlichen Radlers und erfragte die Personalien, verweigerte aber die Angabe ihres Namens.

Anschließend verließ sie unerlaubt die Unfallstelle. Die Frau wird als Deutsche, schlank, etwa 170 bis 175 Zentimeter groß und zwischen 50 und 60 Jahren alt beschrieben. Sie trug blondes, schulterlanges Haar mit Pagenschnitt, hat blaue Augen und soll auffallend stark geschminkt gewesen sein. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg unter Telefon (0 71 41) 18 53 53 entgegen. (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: