Gerlingen
Ludwigsburg | 23. Februar 2017

Führerschein beschlagnahmt

Ein Schaden von 2500 Euro ist die Folge eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwoch kurz nach 19.45 Uhr im Kreuzungsbereich Feuerbacher Straße und Breitwiesenstraße in Gerlingen ereignete.

Ein 49 Jahre alter Autofahrer war Richtung Stuttgart unterwegs. An der Kreuzung zur Breitwiesenstraße hielt er an der roten Ampel an. Eine hinter ihm fahrende 50-Jährige bemerkte das zu spät und fuhr dem Vordermann ins Heck. Laut einer Meldung der Polizei bemerkten die Beamten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch bei der Fahrerin und ordneten eine Blutentnahme an. Der Führerschein der Frau wurde beschlagnahmt. (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: