Bietigheim-Bissingen
Ludwigsburg | 12. Juni 2018

Junge Frau unsittlich berührt

Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Telefon (07141)18-9, sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Vorfall geben können, der am Montag gegen 16.15 Uhr in der Carl-Benz-Straße in Bissingen verübt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen befand sich eine 28 Jahre alte Fußgängerin auf Höhe einer Tankstelle auf einem Gehweg, als sie von einem Unbekannten sexuell belästigt wurde.

Der Mann hatte sich der jungen Frau offenbar in den Weg gestellt und ging trotz Aufforderung nicht beiseite. Stattdessen griff er ihr unter den Rock und berührte sie unsittlich. Nachdem die Fußgängerin ihn daraufhin angeschrien hatte, griff er ihr erneut unter den Rock und fasste ihr ans Gesäß. Anschließend machte sich der Unbekannte in Richtung des Industriegebiets aus dem Staub.

Bei ihm soll es sich um einen Mann im Alter Mitte 20 handeln, der zwischen 1,60 und 1,65 Meter groß ist, dunkle Haare und braune Augen hat. Im Backenzahnbereich fehlen ihm offenbar mehrere Zähne.

Der Mann war zur Tatzeit mit einem schwarzen, ausgewaschenen Jogginganzug bekleidet und führte zudem einen grau-grünen Rucksack mit sich. (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: