Ludwigsburg
Ludwigsburg | 31. Juli 2018

Mutmaßlicher Telefonbetrüger in Untersuchungshaft

Ein mutmaßlicher Telefonbetrüger ist in Ludwigsburg verhaftet worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, soll der Mann zu einer überregional aktiven Bande gehören.

Die Betrüger geben sich demnach als Polizeibeamte aus, um an Geld von älteren Menschen zu bekommen. Dem 36-Jährigen war die Polizei durch einen Fall in Nürtingen (Kreis Esslingen) auf die Spur gekommen. Dabei hatten Betrüger eine 80-Jährige am Telefon dazu gebracht, Geld von ihrem Konto abzuheben und ihnen zu geben.

In der Wohnung des Beschuldigten, der als Geldabholer fungiert haben soll, fanden Beamte mehrere tausend Euro und Beweismittel, darunter eine Geldtasche mit der Aufschrift „Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen“. Es wird vermutet, dass sie aus einer ähnlichen Straftat stammt. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft. (dpa)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: