großbottwar
Ludwigsburg | 02. Januar 2018

Senior zielt mit Luftdruckpistole auf Mädchen

Noch ungeklärt sind die näheren Umstände einer gefährlichen Körperverletzung, zu der es in der Silvesternacht in der Straße „Im Pfarracker“ in Großbottwar kam. Gegen 0.30 Uhr soll nach Angaben der Polizei ein 76-Jähriger mit einer Luftdruckpistole auf ein zwölfjähriges Kind gezielt haben. Als sich die Mutter schützend vor das Mädchen stellte, schoss der Senior. Die 37 Jahre alte Frau wurde durch die abgefeuerte Stahlkugel leicht verletzt und rief ihren Lebensgefährten zu Hilfe. Als sich dieser vor dem 76-Jährigen postierte, schoss dieser abermals und verletzte auch den 48-Jährigen leicht.

Der Mann stieß den Senior schließlich um und nahm die Pistole an sich. Die alarmierten und zwischenzeitlich eingetroffenen Polizeibeamten beschlagnahmten die Waffe. Die Ermittlungen dauern an.

Mit weiteren Aussagen hält sich die Polizei bedeckt. Eine Sprecherin erklärte aber auf Nachfrage unserer Zeitung, dass der 76-Jährige nicht im Besitz eines sogenannten kleinen Waffenscheins ist, der für das Führen einer Luftdruckpistole erforderlich ist. Ob er Mann alkoholisiert war, ist unklar. Die betroffene Familie wohnt offenbar nicht in Großbottwar, sondern war zu Besuch. (red/fri)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: