Mundelsheim
Ludwigsburg | 07. April 2017

Unbekannter tötet Schwan

Wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt die Polizei gegen einen unbekannten Mann, der am Donnerstagabend in Mundelsheim einen Schwan getötet haben soll. Der etwa 40 bis 50 Jahre alte und schlanke Mann, der eine orangefarbene Base-Cap trug, wurde gegen 18.40 Uhr von einem Zeugen beobachtet, wie er am Neckarufer auf Höhe des Betonwerks das Tier einfing, tötete und anschließend in einer dort gelagerten Betonröhre ablegte. Als der Täter bemerkte, dass er beobachtet wird, ergriff er mit seinem Fahrrad die Flucht. Die Polizei geht davon aus, dass zur Tatzeit noch weitere Fußgänger oder Radfahrer unterwegs waren, die den Täter gesehen haben könnten. Zeugen können sich an den Polizeiposten Großbottwar, Telefon (07148) 1 62 50, wenden. (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: