Residenzschloss
Ludwigsburg | 01. März 2017

„Extrem reichhaltiges Programm“

Mit einem vielfältigen Angebot an Kultur und Veranstaltungen startet das Schloss Ludwigsburg in die neue Saison

Die Schlosskirche: Eine beliebte Anlaufstelle nicht nur für Hochzeitspaare.Foto: Holm Wolschendorf
Die Schlosskirche: Eine beliebte Anlaufstelle nicht nur für Hochzeitspaare.Foto: Holm Wolschendorf

„Der Erfolg steht auf einem starken Fundament“, sagte Michael Hörrmann, Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, mit etwas Stolz über das Schloss Ludwigsburg. Nach dem erfolgreichen vergangenen Jahr sind die Erwartungen groß.

Aber was erwartet die Besucher in dieser Saison? „Das Angebot wird 2017 noch breiter“, sagte Stephan Hurst, der Leiter der Schlossverwaltung. „Wir haben wirklich für Groß und Klein etwas.“ Die Saison habe zwar bereits im Januar mit der Hundertwasser-Austellung begonnen, doch der offizielle Start ist natürlich das Frühlingserwachen am Samstag, 18. März. Dann wird das Schloss bis Mitternacht geöffnet sein und Flammenschalen werden den vorderen Schlosshof erleuchten. Außerdem werden bis 22 Uhr spezielle Führungen angeboten.

Menschen im Schloss glücklich machen

„Vermitteln, öffnen, verwalten“, so beschreibt Hörrmann die Kernaufgaben der Staatlichen Schlösser und Gärten. Ziel sei es, viele unterschiedliche Menschen im Schloss glücklich zu machen und in der Gesellschaft Begeisterung für Denkmäler zu erzeugen. In Ludwigsburg scheint das zu gelingen. Das Barockschloss liegt auf Platz drei der beliebtesten Monumente der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, wie Hörrmann erklärte. Den Besuchern biete sich dort die Möglichkeit, das Schloss in Form von Veranstaltungen und Aktionen zu erleben.

Das wird auch 2017 so bleiben. Zum Beispiel mit dem historischen Dinnertheater, das Ende März seine Premiere feiert. Ein eigens für das Schloss geschriebenes Theaterstück verbindet sich mit einem kulinarischen Erlebnis. Im April ist Volksbelustigung angesagt. Beim Kabirinett wird Thomas Weber wieder namhafte Vertreter der Kleinkunst ins Residenzschloss holen.

Mit der Hochzeitsmesse „Ja!“ am 29. und 30. April gibt es in dieser Saison eine weitere Premiere, wie Stephan Hurst betonte. Veranstalter der Messe ist die LKZ. Die Idee, im Schloss eine Hochzeitsmesse abzuhalten, sei im vergangenen Jahr entstanden, erklärte Christian Maron, Verlagsleiter bei Ungeheuer + Ulmer. Schließlich sei das Residenzschloss einer der Orte für Hochzeiten in Ludwigsburg. Im vergangenen Jahr hatten sich 127 Paare im Residenzschloss trauen lassen.„Es ist etwas Besonderes, hier zu heiraten“, sagte Maron. „Wir möchten eine etwas andere Messe machen und das Ambiente und das Flair des Schlosses nutzen.“

Gewöhnliche Messestände werde es nicht geben. Zwischen 40 und 50 Aussteller sind geplant. Darunter soll es Angebote von Juwelieren, Tanzschulen, Musikern und vieles mehr geben. „Es soll Vielfalt gegeben sein“, sagt Maron. „Wir freuen uns sehr darauf.“

Hochzeitspaare eingeladen

Im Rahmen der Messe lädt das Schloss zudem am Samstag, 29. April, alle gemischtkonfessionellen Paare, die dort geheiratet haben, zu einem ökumenischen Gottesdienst ein. Ein professioneller Hochzeitsfotograf wird anwesend sein, um die Bilder von damals, zehn, 15 oder 30 Jahre später neu aufleben zu lassen. Es hätten sich schon einige Paare gemeldet, erklärte Hurst. Darunter sei ein Paar, das sich 1965 in der Schlosskirche trauen lies. „Falls das Brautkleid noch passt oder es noch Bilder gibt, wäre das toll“, sagte er. Hurst freut sich auf die Geschichten, die sie zu hören bekommen.

Weitere Highlights im Jahresprogramm 2017 sind die Retro Classics im Juni, das KSK Music Open von Ende Juli bis Anfang August und das Electrique Baroque Festival. „Es ist ein wirklich extrem reichhaltiges Programm“, bestätigte auch Michael Hörrmann.

Info: Weitere Veranstaltungen unter http://www.schloss-ludwigsburg.de.

von andreas Schmaltz
Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus:

Anzeige