Neujahrsempfang
Ludwigsburg | 13. Januar 2018

„Kreis ist hervorragend aufgestellt“

Großer Bahnhof gestern Abend im Kreishaus. Rund 600 Menschen waren der Einladung von Landrat Dr. Rainer Haas zum Neujahrsempfang gefolgt. Er stand in diesem Jahr unter dem Motto „Gesundheit und Gesellschaft“.

Landrat Rainer Haas und seine Frau Andrea begrüßten rund 600 Gäste – darunter auch Klinikenchef Prof. Jörg Martin (rechts). Foto: Holm Wolschendorf
Landrat Rainer Haas und seine Frau Andrea begrüßten rund 600 Gäste – darunter auch Klinikenchef Prof. Jörg Martin (rechts). Foto: Holm Wolschendorf

Haas gab einen Ausblick auf 2018 und zog aus Sicht des Landkreises ein positives Fazit für das vergangene Jahr.

Als Belege dafür nannte der Chef der Kreisverwaltung die gute Finanzsituation des Kreises, die auf 28 Prozentpunkte gesenkte Kreisumlage, die Einweihung des zweiten Kreishaus-Erweiterungsbaus sowie die auf drei Prozent gefallene Arbeitslosenquote. Dass der Landkreis im aktuellen Stadt- und Landkreis-Ranking der Zeitschrift Focus Money auf Platz 13 unter 381 untersuchten Stadt- und Landkreisen nochmals drei Plätze vorgerückt ist und damit ein sehr gutes Ergebnis erreicht hat, unterstreiche den positiven Eindruck. „Bei allem, was wir selbst steuern können, sind wir hervorragend aufgestellt“, stellte Haas fest.

Vom Kreis lenkte der Landrat dann den Blick auf die europäische Ebene: „Wir haben im Moment eine besondere Situation in Europa, weil es in vielen Staaten eine Skepsis gegenüber Europa gibt“, stellte Haas fest und fuhr fort: „Man spürt aber auch große Hoffnung, was die Reformvorschläge des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron angeht, der mit dem Thema Europa immerhin eine Wahl gewonnen hat. Er braucht jetzt unsere Unterstützung, damit es mit der europäischen Idee und der EU wieder vorangeht“, so Haas. Dafür sei jetzt auch eine zügige Regierungsbildung in Deutschland unerlässlich – andernfalls habe Deutschland neben Asien, Indien, China und den USA keine Stimme in der globalisierten Welt.

Die Mobilität, so Landrat Haas weiter, bleibe auch in diesem Jahr die zentrale Herausforderung, die auf Bundesebene gemeistert werden müsse. „Als kommunale Ebene sind wir hier nur die Flickschuster, denn wir können die ständige Zunahme des Individualverkehrs nicht selbst beeinflussen: Die Entscheidungen zur Mobilität fallen auf Bundesebene und diese sollte darauf hinwirken, dass mehr Güter von der Straße auf die Schiene verlagert werden.“ Doch nach wie vor werde die Deutsche Bahn vernachlässigt und der Lastwagenverkehr subventioniert, machte der Chef der Kreisverwaltung deutlich. Ein Lastwagen belaste die Straße mindestens 60 0000 Mal stärker als ein Personenwagen. Für die Instandsetzung der Straßen werde dennoch nicht die Wirtschaft, sondern die Allgemeinheit herangezogen, stellte Haas fest. Der Bund habe bisher nicht den Mumm, die immer drängendere Mobilitätsherausforderung wirksam anzugehen.

Danach leitete der Landrat zum Thema des Neujahrsempfangs über: „Unsere Kliniken sind auf dem richtigen Weg. Die Entscheidung des Kreistags vor 25 Jahren, die Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH zu gründen, war weise“, so Haas. Sie sei ein Erfolgsmodell mit Vorbildcharakter für andere Klinikenverbünde in Deutschland geworden. „Vor allem aber ist sie eine gute Sache für die Menschen im Landkreis – und das bleibt natürlich auch weiterhin unser Anspruch.“

Als Gastredner sprach der Medizinhistoriker und Medizinethiker Prof. Dr. med. Dr. phil. Urban Wiesing, Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina. Eine Ausstellung der Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH vertiefte das Thema. Das Jugendphilharmonie-Orchester der Musikschulen im Kreis Ludwigsburg e.V. übernahm die musikalische Umrahmung der Veranstaltung.

Stephan Wolf
Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus:

Anzeige