Kreis Ludwigsburg
Kreis Ludwigsburg | 08. September 2018

Betrugsmasche: Dubiose Anrufe häufen sich

Sogenannte „Microsoft-Betrüger“ sind offenbar zur Zeit wieder vermehrt im Landkreis Ludwigsburg aktiv. In dieser Woche haben sich zahlreiche Leser bei unserer Zeitung gemeldet und von dubiosen Anrufern berichtet.

Demnach geben sich die Täter als Mitarbeiter des Softwareunternehmens Microsoft aus und wollen angebliche Computerprobleme lösen. Die Polizei rät dringend allen, die einen solchen Anruf erhalten, derartige Gespräche sofort zu beenden und keinesfalls Kontodaten weiterzugeben oder den Anrufern gar Zugang zum heimischen Computer zu gewähren.

Im August hatten Betrüger mit dieser Masche eine 57 Jahre alte Frau aus Benningen um mehrere Hundert Euro gebracht. Auch ein 63 Jahre alter Mann aus Ditzingen wurde von „Microsoft-Betrügern“ um 1500 Euro betrogen (wir berichteten). (sts)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus:

Anzeige