Baubeginn
Remseck | 21. Juni 2018

Die Rems soll erlebbar werden

Mit einem Spatenstich fiel gestern am Mündungsbereich von Rems und Neckar in Remseck der offizielle Startschuss für die Umsetzung zahlreicher Projekte im Zuge der Remstal Gartenschau 2019. Insgesamt rund 2,5 Millionen Euro kosten die einzelnen Vorhaben, die Ende April 2019 fertig sein sollen.

Spatenstich für die Gartenschauprojekte im Mündungsbereich der Rems.Foto: Oliver Bürkle/Visualisierungen: Planungsbüro Gänßle, Hehr und Partner, Esslingen
Spatenstich für die Gartenschauprojekte im Mündungsbereich der Rems.Foto: Oliver Bürkle/Visualisierungen: Planungsbüro Gänßle, Hehr und Partner, Esslingen
> zur Bildergalerie
Projekt Spielplatz am Neckarstrand.
Projekt Spielplatz am Neckarstrand.
> zur Bildergalerie
Projekte Schwimmender Steg, Weiße Häuser.
Projekte Schwimmender Steg, Weiße Häuser.
> zur Bildergalerie
Projekt Remsbalkone.
Projekt Remsbalkone.
> zur Bildergalerie
Projekt Schwimmende Floßgärten.
Projekt Schwimmende Floßgärten.
> zur Bildergalerie

Unter dem Motto „Leben am Fluss“ will die Stadt Remseck mit den verschiedenen Projekten die Rems erlebbar machen. So wird am Neckarstrand ein naturnaher Spielplatz gebaut. Direkt am Beginn des Strands werden die Weißen Häuser errichtet. Das Badehaus-Ensemble soll die Verbindung zwischen Land und Wasser betonen. Ein dort beginnender Schwimmsteg auf der Rems soll einen Spaziergang entlang des rechten Ufers bis zum Haus am Remsufer ermöglichen. Zwei Aussichtsbalkone werden den Blick auf die Rems und den Zusammenfluss mit dem Neckar ermöglichen. Auf rollatorgerechten Fuß- und Radwegen soll man sich zudem auf beiden Seiten der Rems bewegen können. Mit Blumen bestückte, schwimmende Floßgärten auf dem Fluss werden das Bild abrunden.

„Die 16 Gartenschau-Kommunen sind zusammengewachsen wie eine große Familie“, sagte der Remsecker Oberbürgermeister Dirk Schönberger vor zahlreichen Gästen. Vertreter vom Regierungspräsidium (RP) Stuttgart, vom Verband Region Stuttgart, vom Landkreis, von Gemeinderat, Verwaltung, Bürgerschaft sowie die Verwaltungschefs von Schorndorf, Weinstadt und Remshalden waren gekommen. „Wir können uns auf den 10. Mai 2019 freuen, wenn es endlich losgeht“, so Schönberger, der auch das ehrenamtliche Engagement lobte, im Zuge dessen beispielsweise der Naschgarten entstand, die Betonwand entlang der Umgehungsstraße Neckarrems neu gestaltet wurde und die Heckenpflege betrieben wird.

„2019 wird sich entlang der 16 Kommunen ein unendlich großer Garten präsentieren“, sagte Dr. Kurt Mezger, Leiter der Abteilung Landwirtschaft, Ländlicher Raum, Veterinär- und Lebensmittelwesen im RP in Vertretung für den verhinderten Regierungspräsidenten Wolfgang Reimer. Er bezeichnete das Projekt als „etwas Besonderes und Einzigartiges“, das es in der Geschichte des Landes noch nie gegeben habe. Das Land habe die Gartenschau mit insgesamt drei Millionen Euro gefördert, von denen auf jede Kommune 187 500 Euro entfielen. „Das Projekt ermöglicht es den Menschen, sich in der Natur zu bewegen und sie zu beobachten“, sagte der Vertreter des Regierungspräsidiums.

Der 2012 entstandene Neckarstrand in Remseck sei „so etwas wie der Auftakt“ für die flächenmäßig größte Gartenschau aller Zeiten gewesen, sagte Thomas S. Bopp, Vorsitzender des Verbands Region Stuttgart. Infolge der Gartenschau würden zahlreiche Projekte aber auch Kooperationen bestehen bleiben. Mit der Gartenschau würden Naherholungsräume entstehen, „die sich gewaschen haben“.

Für Dr. Christian Sußner, Leiter des Dezernats Umwelt, Technik, Bauen im Landratsamt Ludwigsburg, ist die Gartenschau mehr als Blumen. Sie biete Natur, Kultur, Genuss und Nachhaltigkeit. „Auch in Zukunft werden wir noch Freude daran haben“, sagte Sußner und ergänzte: „In Zeiten von Flächenversiegelung ist es wichtig, ein Zeichen zu setzen, dass Natur, Umwelt und Naherholung wichtig sind.“

Im ersten von vier Bauabschnitten wird die Fußwegeverbindung am linken Remsufer umgesetzt. Mit Behinderungen für Fußgänger und Radfahrer ist zu rechnen.

Frank Elsässer
Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus:

Anzeige