Umweltministerium
Korntal-Münchingen | 19. Januar 2018

Erstmals Wolf im Kreis Ludwigsburg nachgewiesen

Bei dem Tier, das am vergangenen Samstag im Korntal-Münchinger Stadtteil Kallenberg von einem Ehepaar gefilmt wurde, handelte es sich um einen Wolf. Das hat das Stuttgarter Umweltministerium gestern bestätigt. Ob das Tier auch für den Ziegenriss in Sersheim verantwortlich ist, wird noch untersucht. „Ich war mir sofort sicher, dass es sich um einen Wolf handelt“, sagt die Frau aus Schwieberdingen, die den Wolf gefilmt hatte. (stew)

Vor allem junge Wölfe können riesige Strecken in kurzer Zeit zurücklegen. Archivfoto: Julian Stratenschulte/dpa
Vor allem junge Wölfe können riesige Strecken in kurzer Zeit zurücklegen. Archivfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema in der Ludwigsburger Kreiszeitung, die Sie unter unseren Abo-Angeboten kennenlernen können

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus:

Anzeige