Ludwigsburg | 13. Oktober 2017

Immobilienberatung aus erster Hand

Deutschlands älteste Messe für Wohneigentum startet morgen in die 20. Auflage – Zwei Dutzend Aussteller

Für Bau- und Kaufwillige ist die Immo-Messe ein Muss.Archivfoto: Oliver Bürkle
Für Bau- und Kaufwillige ist die Immo-Messe ein Muss.Archivfoto: Oliver Bürkle

Als die Ludwigsburger Kreiszeitung 1998 die Immo-Messe ins Leben rief, betrat sie damit deutschlandweit Neuland. Und die Idee, eine Plattform zu schaffen, auf der sich Verbraucher aus Ludwigsburg und Umgebung aus erster Hand über das Angebot an Wohnungen, Häusern und Bauprojekten informieren können, hat sich als sehr langlebig erwiesen. Viele ähnliche Messen in anderen Städten wurden schon lange wieder eingestellt, die Ludwigsburger Immo-Messe ist dagegen nach wie vor gefragt.

Das liegt einerseits daran, dass die Aussteller der Messe seit Jahren die Treue halten – 24 sind am morgigen Samstag und am Sonntag dabei – und den Besuchern einen breiten Überblick über Bauträgerprojekte, Eigentumswohnungen und Möglichkeiten zum Hausbau bieten. Dazu kommen aktuelle Informationen über die Finanzierungsmöglichkeiten, sei es bei Banken oder Bausparkassen. Andererseits sorgt ein umfangreiches Vortragsprogramm dafür, dass sich Immobilieninteressenten, egal ob Anleger oder Selbstnutzer, im Rahmenprogramm in Vorträgen zu vielen Themen vertieft informieren lassen können.

Zahlreiche Vorträge

In diesem Jahr werden an den zwei Messetagen insgesamt mehr als ein Dutzend Referate von Fachleuten angeboten. Am Samstag wird zum Auftakt der Messe vorgestellt, welche Chancen der private Verkauf von Wohneigentum – also ohne Makler – hat, aber auch, welche Risiken er birgt. Umgekehrt wird Kaufinteressenten erläutert, auf was sie rechtlich achten müssen, wenn sie eine Gebrauchtimmobilie erwerben wollen oder eine Neubauwohnung vom Bauträger. Doch auch für die, die schon ein Häuschen oder eine Eigentumswohnung haben, gibt es Informationen. So wird ein Beamter des Polizeipräsidiums Ludwigsburg Maßnahmen vorstellen, wie man sich vor Einbrüchen schützen kann. Und in einem Vortrag am Sonntag geht es um die richtige Strategie für Umbau, Sanierung und Modernisierung. (jüs)

Info: Die Immo-Messe findet am Samstag, 14. Oktober, und Sonntag, 15. Oktober, jeweils von 11 bis 17 Uhr im urbanharbor, Grönerstr. 9, in Ludwigsburg statt. Infos gibt es im Internet unter www.lkz.de/immo.

Jürgen Schmdit
Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus:

Anzeige