Nahverkehr
Ludwigsburg | 12. September 2017

Linke wollen die Schusterbahn bis Markgröningen

Kreis Ludwigsburg. Eine von Kornwestheim über Ludwigsburg nach Markgröningen verlängerte Schusterbahn könnte Verkehr von der Straße auf die Schiene verlagern und die S-Bahn-Stammstrecke entlasten. Davon ist die Fraktion der Linken in der Regionalversammlung überzeugt und fordert die Reaktivierung der Strecke, die bisher nur sechs Mal am Tag – morgens und abends – zwischen Untertürkheim und Kornwestheim verkehrt. (ann)

Noch ist die Strecke für eine reaktivierte und bis Markgröningen verlängerte Schusterbahn nicht frei. Die Fraktion Die Linke in der Region will, dass sich das ändert. Archivfoto: Alfred Drossel
Noch ist die Strecke für eine reaktivierte und bis Markgröningen verlängerte Schusterbahn nicht frei. Die Fraktion Die Linke in der Region will, dass sich das ändert. Archivfoto: Alfred Drossel

 

Mehr zum Thema in der Ludwigsburger Kreiszeitung, die Sie unter unseren Abo-Angeboten kennenlernen können

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus:

Anzeige