Lärm- und Schadstoffgutachten
Freiberg | 08. Dezember 2017

Lüftung gegen Dreck der Autobahn

Wegen ihrer Nähe zur Autobahn müssen Lüftungsanlagen und Schallschutzfenster in die neue Oscar-Paret-Schule (OPS) in Freiberg eingebaut werden. Das ist das Ergebnis eines Lärm- und Schadstoffgutachtens, das die Stadtverwaltung in Auftrag gegeben hat.

Die neue Oscar-Paret-Schule in Freiberg rückt näher an die Autobahn. Gegen die Belastung der Schüler und Lehrer durch Lärm und Stickstoffdioxid werden in den neuen Gebäudekomplex Lüftungsanlagen und Schallschutzfenster eingebaut. Foto: Werner Kuhnle
Die neue Oscar-Paret-Schule in Freiberg rückt näher an die Autobahn. Gegen die Belastung der Schüler und Lehrer durch Lärm und Stickstoffdioxid werden in den neuen Gebäudekomplex Lüftungsanlagen und Schallschutzfenster eingebaut. Foto: Werner Kuhnle

In zwei verschiedenen Abständen zur Autobahn bei Freiberg – 30 Meter und 87 Meter – hat die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg von März bis Juli 2016 Stickstoffdioxidwerte gemessen. Frank Dröscher, Sachverständiger für Immissionsschutz, hat die Werte mit denen langfristiger Messungen verglichen und hochgerechnet. Demnach wird der Grenzwert für die Stickstoffdioxidkonzentration (NO) – er liegt für Bereiche, in denen sich Menschen dauerhaft aufhalten, bei 40 Mikrogramm pro Kubikmeter – in einem 30-Meter-Abstand deutlich überschritten. Bis zu 50 Mikrogramm pro Kubikmeter wurden dort erreicht. Keine Probleme gab es offenbar bei einem Abstand von 87 Metern zur Autobahn. Dort wurden nur noch bis zu 39 Mikrogramm pro Kubikmeter gemessen. An der nächsten Stelle beträgt der Abstand der neuen OPS zur Autobahn übrigens 40 Meter. Das bedeutet: Ungefähr die Hälfte des neuen Schulkomplexes wird sich in einem Bereich befinden, in dem die Stickstoffdioxidkonzentration zeitweise über dem Grenzwert liegt.

„Wir sind von der Obergrenze ausgegangen, weil das der ungünstigste Fall ist“, sagte Frank Dröscher, als er das Ergebnis seines Gutachtens gestern offiziell vorstellte. Die Situation würde sich aber aufgrund verschiedener Anstrengungen hinsichtlich der Luftreinhaltung im Bereich des Straßenverkehrs in Zukunft verbessern, prognostizierte der Gutachter.

„Wir wollen sicher gehen, dass die Schüler und Lehrer an der Schule eine gute Luft haben und werden alle Gebäude mit Lüftungsanlagen versehen“, so Dröscher. Er verdeutlichte, dass mit der Anlage zusätzlich die Luft gereinigt werden soll, die ausgeatmet wird. Damit werde auch die CO-Belastung auf eine Weise reduziert, wie man es mit geöffneten Fenstern nie erreichen könne. Dennoch soll eine natürliche Lüftung der Schulräume grundsätzlich möglich sein. Die neue Sporthalle, die nach der Fertigstellung der neuen OPS an deren alten Standort gebaut wird, soll ebenfalls eine Lüftungsanlage erhalten. Im Bereich des Schulhofs sei die Schadstoffbelastung der Schüler unbedeutend, weil diese sich dort nur vorübergehend aufhalten würden.

Indem die Schule weiter an die Autobahn heranrücke, führe dies auch im Bereich des Lärms zu höheren Pegeln. Deshalb sei für jeden Quadratmeter Schulfassade die Lautstärke des Autobahnlärms ermittelt worden. Entsprechend dieser Werte, so Dröscher, würden die erforderlichen und „hochwirksamen Schallschutzfenster“ dimensioniert. Mit entsprechenden technischen Maßnahmen könne die neue OPS zweifelsfrei so geplant werden, dass sie genehmigungsfähig sein wird. Eine Lärmschutzwand zwischen Schule und Autobahn dürfe im Übrigen aus rechtlichen Gründen nicht gebaut werden.

Frank Elsässer
Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus:

Anzeige