Verkehr
Gerlingen | 26. Juli 2017

Sommerferienbaustelle auf der A 81

Die A 81 wird zwischen dem Engelbergtunnel und der Anschlussstelle Zuffenhausen während der Sommerferien zur Großbaustelle – es ist nur der Beginn zu einem Baustellenmarathon.

Viel los vor dem Engelbergtunnel: Auch in den Sommerferien müssen sich Autofahrer auf Behinderungen einstellen. Foto: Holm Wolschendorf
Viel los vor dem Engelbergtunnel: Auch in den Sommerferien müssen sich Autofahrer auf Behinderungen einstellen. Foto: Holm Wolschendorf

Am Gerlinger Engelbergtunnel auf der A 81 hat die Bauphase längst begonnen. Am Nordportal wird bereits das Betriebsgebäude erweitert. Außerdem legen Arbeiter eine Baustellenzufahrt an. Richtig zur Sache geht es allerdings erst zu Beginn des Jahres 2019 – wenn der Engelbergtunnel für rund 110 Millionen Euro saniert wird. Man muss sagen: mal wieder. Es ist bereits der vierte Versuch, um die Röhren gegen das aufquellende Anhydrit im Berg zu schützen. Das Regierungspräsidium rechnet damit, dass der von täglich weit mehr als 100 000 Fahrzeugen genutzte Tunnel bis 2022 eine Baustelle bleibt.

Autofahrer müssen sich auf der A 81 aber schon ab dem kommenden Samstag auf Behinderungen gefasst machen. Das Stuttgarter Regierungspräsidium (RP) hat gestern angekündigt, dass während der Sommerferien bis zum 11. September die Fahrbahndecke auf der Autobahn zwischen dem Nordportal des Engelbergtunnels und der Anschlussstelle Zuffenhausen in Fahrtrichtung Heilbronn saniert werde. „Wir lassen die Asphaltdeckschicht und in Teilbereichen auch die darunter liegende Binderschicht auf einer Länge von etwa sieben Kilometern erneuern“, so eine RP-Sprecherin am Dienstag.

Das Vorhaben kostet 8,2 Millionen Euro

Ebenfalls sollen die auf der östlichen Seite der A 81 liegenden Zufahrtsrampen der Anschlussstellen Feuerbach und Zuffenhausen auf die B 10 umgebaut werden. Daneben ist angedacht, den Asphalt auf dem Rastplatz Gerlinger Höhe mitzumachen und drei Nothaltebuchten zu errichten. Der Bund lässt sich die Vorhaben rund 8,2 Millionen Euro kosten. Er ist nach Angaben des Regierungspräsidiums auch der Kostenträger der Projekte.

Die Bauarbeiten gliedern sich voraussichtlich in zwei Phasen. Mit der Baustelleneinrichtung beginnt das Stuttgarter RP am kommenden Samstag. „Der Verkehr auf der A 81 wird ab diesem Zeitpunkt in Fahrtrichtung Stuttgart auf drei verengten Fahrstreifen geführt“, so die Sprecherin weiter. „Anschließend lassen wir Leitwände zur Richtungstrennung aufstellen. Diese Arbeiten finden auch bei Nacht statt.“

Wenn alles nach Plan läuft, dauert die erste Bauphase vom 5. bis 20. August. Sie hat zum Ziel, die linke Seite der Fahrbahn in Richtung Heilbronn zu erneuern. Dazu ist es offenbar nötig, die linke Fahrspur auf die Gegenfahrbahn zu legen, die übrigen beiden Fahrstreifen geraten an den Außenrand. Das RP hat sich ausdrücklich vorgenommen, dass während der kompletten Fahrbahnsanierung immer drei Fahrstreifen je Fahrtrichtung angeboten werden können.

Die zweite Bauphase ist vom 21. August bis 11. September terminiert. Dann nehmen sich die Straßenbauarbeiter die rechte Spur vor. Zugleich wird nach Angaben des Regierungspräsidiums die Anschlussstelle Feuerbach für rund zwei Wochen gesperrt. Die RP-Sprecherin: „Wir leiten in diesem Zeitraum Verkehrsteilnehmer, die auf die A 81 nach Heilbronn wollen, zur Anschlussstelle Zuffenhausen um.“

Erschwerend kommt hinzu, dass auch die Zuffenhausener Anschlussstelle auf die B 10 in Richtung Stuttgart dichtgemacht wird. Derzeit geht das RP davon aus, dass das von Freitagabend, 25. August, 20 Uhr bis zum folgenden Montagmorgen gegen 5 Uhr passieren wird. Der ausfahrende Verkehr werde über das Kleeblatt der Anlage geführt, heißt es aus der Behörde.

Natürlich haben die Arbeiten auch Auswirkungen auf die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf der A 81. Die RP-Sprecherin am Dienstag: „Die Geschwindigkeit im Baustellenbereich wird während der gesamten Bauzeit auf 80 Stundenkilometer und temporär auf 60 km/h beschränkt.“

Philipp Schneider
Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus:

Anzeige