Beamten-Hochschule
Ludwigsburg/Stuttgart | 18. Mai 2018

Verwaltungsgericht: Rauswurf von Ex-Rektorin Stöckle nicht rechtmäßig

Das umstrittene Aus der ehemaligen Rektorin an der Beamten-Hochschule Ludwigsburg 2015 war nicht rechtens. Die Klage von Claudia Stöckle gegen das Land zur vorzeitigen Beendigung ihres Amtes war erfolgreich, wie das Verwaltungsgericht Stuttgart am Freitag mitteilte.

Die Begründung für die Entscheidung liegt noch nicht vor. Mit der Zustellung des Urteils sei erst in einigen Wochen zu rechnen. "Ich bin froh und erleichtert", sagte Stöckle in einer ersten Reaktion. Nun müsse man aber die Begründung abwarten.

Stöckle hatte sich bei der Verhandlung am Donnerstag als "Opfer einer Intrige von 20 Leuten" bezeichnet. Die Mehrheit der Hochschule habe hinter ihr gestanden. Die Gremien der Hochschule, sowohl Hochschulrat als auch Senat, hatten sich damals im Verlauf einer Führungs- und Vertrauenskrise gegen die Rektorin gestellt. Stöckle hatte gegen das Wissenschaftsministerium geklagt, dass sie am 26. Februar 2015 über die vorzeitige Beendigung ihres Amtes in Kenntnis gesetzt hatte. Gegen das Urteil ist Berufung möglich. (dpa/lsw)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus:

Anzeige