Logo

Aktionswoche: Einkaufen für den guten Zweck

Wer in den Kundencentern von LKZ in Ludwigsburg und NEB in Besigheim einkauft, unterstützt die Aktion Helferherz

Ein neuer Blickfang im lokal ausgerichteten Angebot der Kundencenter von Ludwigsburger Kreiszeitung sowie Neckar- und Enzbote: Poster mit auffällig in Szene gesetzten Luftaufnahmen nicht nur von Ludwigsburg (oben der Marktplatz im Mittelpunkt), sonde
Ein neuer Blickfang im lokal ausgerichteten Angebot der Kundencenter von Ludwigsburger Kreiszeitung sowie Neckar- und Enzbote: Poster mit auffällig in Szene gesetzten Luftaufnahmen nicht nur von Ludwigsburg (oben der Marktplatz im Mittelpunkt), sondern auch von Besigheim, Markgröningen und Großbottwar. Foto: LKZ
Gut Schwäbisch . . .
Gut Schwäbisch . . .
. . . und immer in Bewegung: Angebote in der Aktionswoche. Fotos: Andreas Becker
. . . und immer in Bewegung: Angebote in der Aktionswoche. Foto: Andreas Becker
350_0900_28888_Helferherz.jpg

LKZ-Spendenaktion Helferherz. Hilfe ist nötiger denn je. In der Coronapandemie steigt auch direkt hier vor Ort im Landkreis Ludwigsburg die Zahl der Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind. Genau solche Hilfe ist das zentrale Anliegen der Aktion Helferherz: Sie sammelt Geld ein und gibt es an soziale Organisationen und Initiativen, die als verlässlicher Anker für die Hilfsbedürftigen immer zur Stelle sind.

Die Pandemie macht es für Helferherz aber zugleich schwieriger, den Topf so verlässlich wie in den vergangenen Jahren mit den Fördergeldern zu füllen. Benefizkonzerte wie das Bigband-Battle im Scala sind derzeit nicht möglich. Andere beliebte Veranstaltungen wie der Kürbissuppenverkauf im Blühenden Barock mussten ebenfalls ausfallen, auch der Glühweinstand auf dem Ludwigsburger Weihnachtsmarkt – sonst immer ein Garant für viel Zulauf von Helferherz-Freunden und für erhebliche Einnahmen.

In dieser Situation hat sich das Verlagshaus der Ludwigsburger Kreiszeitung und des Neckar- und Enzboten zu einer besonderen Aktion entschlossen: In Ludwigsburg ab dem morgigen Samstag, 28. November, und in Besigheim ab Montag, 30. November, werden bei einer Aktionswoche vom Verkauf aller Artikel in den Kundencentern satte zehn Prozent des gesamten Umsatzes an Helferherz abgeführt.

Bei den Hilfen setzt sich ein Trend fort: Es geht immer mehr darum, Menschen zu befähigen, im Alltag für sich selbst zu sorgen oder sich nach schweren Schicksalschlägen wieder zurechtzufinden. Und jetzt eben auch mit den zusätzlichen Erschwernissen der Coronapandemie.

Wer sich das bunte Sortiment in den Kundencentern anschaut, der sieht sogleich: Hier macht helfen Spaß. Das Angebot reicht von Ratgebern, spannenden Krimis oder meisterhaft illustrierten Bänden mit Ludwigsburg-Geschichten über Poster und Plakate bis hin zu regionalen Geschenkideen und Spielen wie einem neuen Memory-Vergnügen. (red)

Info: Die Öffnungszeiten in Ludwigsburg (Körnerstraße 14-18) sind Mo bis Do 9-17 Uhr, Fr 9-15 Uhr und Sa 9-13 Uhr. In Besigheim (Bahnhofstraße 8a) Mo 9-12 Uhr, Di 14-17 Uhr, Mi und Do 9-12 Uhr und 14-17 Uhr, Fr 9-12 Uhr.