Logo

Schillerstraße

Der Abriss hat begonnen

350_0900_24925_17_02_2020Theiss_11.jpg

Ludwigsburg. In der Schillerstraße brechen neue Zeiten an: Die Kreissparkasse hat jetzt damit begonnen, für ihren Neubau die drei geschichtsträchtige Häuser aus dem 19. Jahrhundert abzureißen. Das Gebäude in der Mitte (Schillerstraße 6) war gestern schon fast weg. In den drei Häusern hatten in den vergangenen Jahrzehnten viele bekannte Ludwigsburger Unternehmen ihre Heimat – so das Möbelhaus Regele, Leder-Wolf oder das Fotoatelier Gallas. Die Kreissparkasse plant anstelle der drei alten Häuser einen modernen Wohn- und Geschäftskomplex. Im Erdgeschoss sollen Läden entstehen. Außerdem soll unter dem neuen Gebäude eine neue Tiefgarage gebaut werden. Während der Bauarbeiten ist die Schillerstraße für drei Jahre halbseitig gesperrt. (wa) Foto: Ramona Theiss