Logo

asperg

Feuerwehr rettet Falkenfamilie

350_0900_16135_COKRFalke.jpg
Aufmerksame Passanten haben einen flugunfähigen Falken im nördlichen Gebiet des Hohenaspergs gefunden und ihn zur Falknerei auf den Hohenbeilstein gebracht. Da es sich um ein Weibchen handelt und Brutzeit ist, wurde die Feuerwehr Asperg gebeten, den Horst zu suchen. Es gelang der Feuerwehr, den verwaisten Falkenhorst im Bereich des Hohenasperg ausfindig zu machen. Die Feuerwehr leitete die Tierrettung mit einer Steckleiter und Tieraufbewahrungsbox ein. Es konnten insgesamt alle fünf junge Falken gerettet werden. Die fünf Jungvögel wurden gemeinsam zur Falknerei gebracht. Die „Familienzusammenführung“ ist damit gelungen. (ad)Foto: privat
Ludwigsburg.
Mehr Nachrichten