Logo

Fit bleiben mit der Messe „gesund & aktiv“

Hauptsache gesund, heißt es oft. Wie Menschen möglichst lange gesund bleiben und sich wohlfühlen, darüber informiert die neunte Messe „gesund & aktiv“ am Wochenende im Forum. Bewährte Veranstalter sind das Gesundheitszentrum Ludwigsburg, die Ludwigsburger Kreiszeitung und als Gesundheitspartner die AOK Ludwigsburg-Rems-Murr.

350_0900_18294_COST05_02_17Wolschendorf_60.jpg
Vielfältige Angebote und Informationen: Da ist für jeden etwas dabei.Archivfoto: Holm Wolschendorf
Ludwigsburg. Die Mischung macht den Erfolg dieser Messe aus. Mehr als 100 Aussteller informieren rund um die Themen Ernährung, Sport, Wellness, Prävention, gesundes Lebensumfeld und Entspannung. An den Ständen präsentierten sich Kliniken, Ärzte, Apotheker, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Bettenspezialisten, Fitnessstudios, Sanitätshäuser, Krankenkassen, Hörgeräteakustiker, Zahnmediziner und viele weitere Fachleute rund um die Gesundheit.

Die Besucher können außerdem direkt vor Ort einkaufen, beispielsweise auf dem Vitalmarkt, der eine reiche Auswahl an gesunden Produkten bietet. Mit einer Messe in der Messe ist außerdem wieder die Regionale Arbeitsgemeinschaft für Gesundheit im Landkreis Ludwigsburg (RAG) im Theaterfoyer präsent. Selbsthilfegruppen erhalten hier eine Plattform für Beratung und Gespräche. Die Angebote werden außerdem durch einen Vortrag über den Pflegestützpunkt am Samstag um 16.30 Uhr sowie durch einen Workshop zur Rückenstabilisation im Alltag am Sonntag um 14.30 Uhr ergänzt. Zur RAG gehört auch der Stadtseniorenrat Ludwigsburg, der deutlich macht, wie wichtig vor allem Kontakte für das Wohlbefinden sind. Am Samstag von 14 bis 16 Uhr wird dort ein besonderer Service geboten: Die Kriminalpolizei steht für Beratungen zur Verfügung.

Eine Besonderheit der Messe ist stets das umfangreiche Rahmenprogramm mit Expertenrunden, über 40 Fachvorträgen, Bühnenprogramm und Workshops. Da gibt es Einführungen in Yoga und Pilates, und Faszientraining steht ebenso auf dem Programm wie das Dehnen für mehr Schmerzfreiheit. Auf der Bühne geht bei Fitness nach lateinamerikanischer Art richtig die Post ab, Zumba ist nach wie vor im Trend. Neu hinzu kommt das Jumping. Was sich dahinter verbirgt, wird ebenfalls gezeigt. Es geht jedenfalls mit Sprungkraft zu mehr Fitness.

Das Vortragsprogramm renommierter Mediziner und Gesundheitsexperten umfasst Themen von der Behandlung bei Arthrose bis zu Zahnimplantaten, von gesunder Ernährung bis zum Genusslaufen, von minimalinvasiven Operationen am Modell bis zu Spitzentechnik gegen den Tumor per Live-Video. Attraktive Preise wie eine halbjährige Mitgliedschaft im Fitnessclub sowie ein Wellness- und ein Sportpaket winken beim Messegewinnspiel.

info: Die Messe „gesund & aktiv“ im Forum ist am Samstag und Sonntag, 3. und 4. Februar, jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Tageskarten sind für drei Euro erhältlich, das Wochenendticket kostet fünf Euro.